tennis top2020

Mädchen

TC Rutesheim 1  -  TA SV Holzgerlingen 1      5:1

Unser erstes Auswärtsspiel führte uns zum TC Rutesheim 1.
Der Gegner war stärker und wir mussten uns klar mit 5:1 geschlagen geben, nur Jule Welzel konnte ihr Einzel gewinnen. Marie Kristin Karbiner spielte ihr erstes Turnier und schlug sich wacker. Emma Luppold und Elena Bühler kämpften, aber es reichte nicht aus.
 

Hobby Damen 1

TA VfL Sindelfingen 1862 1  -  TA SV Holzgerlingen 1      4:2

Bei kühlen Temperaturen fuhren die Hobbydamen letzten Mittwoch mit einer sehr starken Truppe zu ihrem ersten Auswärtsspiel der Saison nach Sindelfingen. Drei Jahre nach der letzten Begegnung mit den Sindelfinger Hobbydamen standen sich die beiden Nr.1-Spielerinnen erneut gegenüber. Rosi forderte ihre Revanche und verfolgte in einem spannenden Spiel unerbittlich ihr Ziel. Rita holte sich den ersten Satz souverän, musste nach dem langen zweiten Satz, den sie im Tie-Break abgab, im abschließenden Match-Tie-Break aber Tribut an die "Urlaubskondition" zollen. Auch Christine und Inge sahen sich versierten Spielerinnen gegenüber, lieferten sich tolle Matches, aber die Punkte blieben in Sindelfingen.
Nach der Kaffeepause ging es gestärkt an die Doppel. Rosi schwor Rita auf ihre Mission Revanche ein und in einem sehenswerten, bis zum letzten Ball spannenden Spiel belohnten die beiden die Mannschaft mit dem zweiten Spielgewinn. Das zweite Doppel bestritten Christine und Doris. Die beiden machten es ihren Gegnerinnen nicht leicht, wollten sie doch auch noch einen Punkt ergattern. Am Ende hat´s nicht ganz gereicht. Leider!
Aber zwei Punkte aus Sindelfingen mitzubringen ist schon richtig klasse - da gab es schon ganz andere Ergebnisse zu vermelden.

Es spielten: Rosi, Rita, Christine und Ingeborg - Rosi/Rita und Christine/Doris F.

HD1 10062015

Foto: H. Schnaufer

Hobby Damen 3

TA SV Holzgerlingen 3  -  TA TSV Kuppingen 1     2:2 (5:5 Sätze, 43:48 Spiele)

Letzten Donnerstag fand der zweite Spieltag der Doppelrunde in Kuppingen statt. Bei beinahe 30 Grad im Schatten traf frau auf wirklich nette Gegnerinnen. Nachdem die Hobbydamen am vergangenen Spieltag sehr knapp verloren hatten, dachte man eigentlich, dass es nicht noch spannender werden könnte. Doch weit gefehlt! Alle Spiele waren wieder hart umkämpft, sodass bis in die Abendstunden die Schläger geschwungen wurden. Am Ende stand es ausgeglichen 2:2 und 5:5 in Sätzen, aber leider 48:43 in Spielen für die Gegnerinnen. Die Niederlage hinderte uns jedoch nicht daran, noch bis spät mit den Gastgeberinnen zu feiern. Alle waren sich einig, dass man sich schon auf den nächsten Sommer freut, wenn die Kuppinger Hobbydamen in Holzgerlingen zu Gast sein werden.

Es spielten: Bettina mit Inge, Doris mit Susi, Ingrid mit Barbara und Margit mit Antje

doppel11062015 1 hd3
 

Juniorinnen 2

SPG TC Gäufelden/Nebringen 1  –  TA SV Holzgerlingen 2       1:5

Das Auftaktspiel dieser Saison führte uns am vergangenen Samstag nach Gäufelden/Nebringen.
Lediglich ein Einzelspiel hatten wir abgegeben, so dass sich unsere Gegner trotz hartem Kampf mit 1:5 geschlagen geben mussten.

Es spielten: Elena Bühler, Jule Welzel, Henrieke Fischer und Sarah Baro Mertz

Junis2 13062015
 

Hobby Damen 3

TA SV Holzgerlingen 3  -  TC Weil im Schönbuch 1        2:2  (4:5 Sätze)

Am Donnerstag traf sich die Doppelrunde der Hobbydamen zum ersten mal in der Saison und spielte auf heimischem Sand gegen Weil im Schönbuch. Es gab wahre Tenniskrimis zu sehen. Die Holzgerlinger Hobbies gaben in völlig neuen Doppelformationen ihr Bestes und kämpften um jeden Ball. Dabei kam wie immer auch der Spaß nicht zu kurz. Zur Halbzeit stand es ausgeglichen 1:1, sowie am Ende 2:2. Doch Weil hatte leider einen Satz mehr gewonnen, so dass man sich am Ende mit 4:5 Sätzen geschlagen geben musste. Macht nichts Mädels, das nächste Mal klappt es bestimmt!

Es spielten: Christine mit Ute, Doris mit Antje, Chris mit Susi und Ute mit Doris

doppel2 hd3 
 

Seite 7 von 7