tennis top2020

Juniorinnen 2

IBM Klub Böblingen e.V. 1  -  TA SV Holzgerlingen 2      0:6

Als Gäste des IBM Klubs durften die Juniorinnen 2 ihr 2. Saisonspiel mit einem eindeutigen Sieg für sich entscheiden. Trotz äußerst kühlen Temperaturen kamen die Spielerinnen doch noch ins Schwitzen. Caroline und Aileen konnten Ihre Einzelsiege erst nach nervenaufreibenden Match-Tie-Breaks feiern. Auch die Doppel waren hart umkämpft, aber letztendlich durfte die Mannschaft mit einem verdienten 6:0 Sieg nach Hause fahren.

Es spielten: Emma Luppold, Aileen Wachsmann, Caroline Bühler und Jule Welzel 
 

Damen 40

TA SV Holzgerlingen 1  -  TA SPVGG Weil der Stadt 1     4:5

Déjà-Vu gegen Weil der Stadt
Bei ungemütlichem Nieselregen starteten die Einzel auf heimischer Anlage gegen die Keplerstädter bereits um 12 Uhr. Wie am vorigen Spieltag konnten wieder 3 Einzelsiege auf der Habenseite verbucht werden. Und wie am ersten Spieltag musste die Entscheidung in den verbleibenden Doppeln fallen.
Da uns nur zwei Plätze zur Verfügung standen, blieb das dritte Doppel zunächst in der Warteschleife. Und die Spannung stieg. Um ca. 17 Uhr lautete der Zwischenstand 4:4. Es ging also um alles im abschließenden Match. Am Ende war die Enttäuschung groß. Mit 4:6 und 6:7 ging das letzte Doppel denkbar knapp an die Gäste. Wie in der Vorwoche musste man sich trotz großem Kampf und durchweg guten Leistungen mit 4:5 geschlagen geben.
Doch Kopf hoch, Mädels. Auch bei uns wird sich wieder das notwendige Quäntchen Glück gepaart mit stählernen Nerven einstellen, so dass wir den verdienten Lohn einfahren können. Die nächste Gelegenheit bietet sich schon am kommenden Samstag, wo erneut auf heimischer Anlage die Gäste aus Untertürkheim ihre Aufwartung machen.

Es spielten: Doris, Tina, Jutta, Peggy, Nayma und Irmgard
 

Herren 1

TA SV Böblingen 4  -  TA SV Holzgerlingen 1      5:4

Nach dem einjährigen Abenteuer im letzten Jahr in der Bezirksoberliga, wo für unsere Herren 1 nichts zu holen war, begann nun am vergangenen Sonntag die diesjährige Bezirksliga-Saison. Gegen die ‘Jungen Wilden‘ der Böblinger Mannschaft taten sich unsere Jungs von Anfang an sehr schwer. So stand es nach den Einzeln auch für die ausschließlich mit Junioren angetretenen Böblinger 4:2. Lediglich die beiden Marcs im Team konnten die Punkte einfahren. Marc Maurer benötigte dafür gegen seinen 27 Jahre jüngeren Kontrahenten ganze 2,5 Stunden. Ganz knapp nur die Niederlagen von Fabian Heldmaier, der zweimal im Tie-Break das Nachsehen hatte, und David Motzer der knapp im Match-Tie-Break verlor. So mussten also alle drei Doppel gewonnen werden, um den Spieltag noch zu gewinnen. Dies wäre auch fast gelungen und nur ganz knapp musste sich das zweite Doppel nach hartem Kampf geschlagen geben.
Letzten Endes war wohl die enorme Spielpraxis der Böblinger ausschlaggebend, da deren Spieler in dieser noch jungen Saison bereits zwischen 10 – 40 Einzelmatches bestritten haben.

Es spielten: Manuel Rupp, Marc Maurer, Fabian Heldmaier, Tim Heldmaier, David Motzer und Marc Fietz
 

Mädchen

TA SV Holzgerlingen 1  -  TA SV Böblingen 2     3:3 (8:7 Sätze)

Bei unserem ersten Heimspiel emfingen wir am vergangenen Freitag Böblingen 2. Es waren sehr gute und enge Spiele und wir konnten mit 8:7 Sätzen den Sieg für uns entscheiden. Beim anschließenden Essen hatten wir noch viel Spass.

Es spielten: Nele Maurer, Jule Welzel, Emma Luppold und Elena Bühler

maedchen200615
 

Herren 40/3 startet erfolgreich in erste Saison

TA SV Holzgerlingen 3  -  TC Dätzingen 2       6:0

Die in dieser Saison erstmals gemeldete H40/3 Mannschaft hat sich durch eine beeindruckende Leistung gegen Dätzingen in den Kreis der Meisterschaftsanwärter gespielt. Dabei wurden in den 4 Einzeln lediglich 4 Spiele abgegeben.

Es spielten für Holzgerlingen:
Jochen Wacker (6:2, 6:0), Peter Börgardts (6:1, 6:0), Frank Gysau (6:1, 6:0), Markus Bühler (6:0, 6:0)
Die Doppel, in der Besetzung Wacker/Börgardts (6:0, 6:0) und Bühler/Gysau (6:2, 6:4), wurden ebenfalls souverän gewonnen.
 

Seite 6 von 7