tennis top2020

Juniorinnen 1

TA SV Holzgerlingen 1  -  TB Gaisburg 1886 Stuttgart 1          6:0

Unser letztes Verbandsspiel dieser Sommersaison war ein Heimspiel. 6:0 gewannen wir und somit sind wir nun das zweite Mal in Folge aufgestiegen. Es spielten Aileen Wachsmann, Lisa Eschbacher, Alina Göbel und Kim Wehling.
Mitgespielt haben diese Saison bei den Juniorinnen 1 auch Ann-Kathrin Löffler, Elena Bühler und Emma Luppold. Diese Saison war sehr erfolgreich und darüber freuen wir uns natürlich sehr.
   

Herren 1

TA SV Holzgerlingen 1  -  SPG TV/VfR Cannstatt 1           1:8

Nichts zu holen gab es für unsere Herren 1 gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Cannstatt. Lediglich Manuel Rupp überzeugte erneut durch eine sehr gute Leistung und holte den einzigen Punkt mit 5:7, 6:0, 10:7 gegen seinen eine LK besser eingestuften Gegner. Somit sicherte er sich auch gleich für nächstes Jahr seine derzeitige Leistungsklasse 9.
Ansonsten hatte nur noch David Motzer eine Chance auf den Sieg, verlor aber denkbar knapp mit 6:4, 2:6 und 8:10. In den Doppeln reichte es dann leider auch nicht zum Punktgewinn.

Dennoch kann der Klassenerhalt durch einen Sieg gegen Sindelfingen 3 am letzten Spieltag immer noch geschafft werden.
  

Herren 40/3

TC Aidlingen 2  -  TA SV Holzgerlingen 3       1:5

H40/3 auf Meisterkurs nach 5:1 gegen Aidlingen 2


Nach zwei klaren Siegen in den ersten beiden Spielen erwartete uns am Samstag mit Aidlingen 2 die außer uns einzige, noch ungeschlagene Mannschaft. Damit könnte dieses Spiel schon die Vorentscheidung bringen für die Meisterschaft. Entsprechend motiviert fuhren wir nach Aidlingen.
Wegen der zu erwartenden hohen Temperaturen wurde das Spiel auf 9 Uhr morgens verlegt, wovon allerdings nur die ersten beiden Spieler profitieren konnten. Danach schlug die Hitze unerbärmlich zu.
Wie insgeheim erwartet stand es nach den Einzeln trotzdem schon 4:0. Unser extra eingeflogener Doppelspezialist Peter sorgte mit Holger für den 5. Punkt. Einzig Jochen und Markus konnten nach verschlafenem Start und bei 35°C im Schatten die Energie nicht mehr aufbringen, das Spiel noch zu drehen und verloren ihr Doppel zum 5:1 Endstand.

H40-3 04072015
Holger in Action...
 

Mädchen

TA SV Holzgerlingen 1  -  TC Weil im Schönbuch 1             6:0

Bei unserem letzten Heimspiel begrüßten wir die Mädchen des TC Weil im Schönbuch 1. Es waren noch unerfahrene Spielerrinnen und wir konnten klar mit 72:1 Spielen den Sieg einfahren. Beim anschließenden Essen hatten wir noch nette Gespräche und Spass. Schade, dass die Turnier-Zeit schon zu Ende ist.

maedchen 10072015
v.l.: Julia, Jule, Emma & Elena
 

Juniorinnen 2

TA SV Holzgerlingen 2 - TA TV Altdorf 1           3:3   (8:6 Sätze)

Szenen wie in Wimbledon, Hitze wie in der Sahara...

Diesen Samstag durften wir die Juniorinnen aus Altdorf bei uns begrüßen. Bei morgendlichen Temperaturen von 20°C konnten glücklicherweise alle Einzel zur gleichen Zeit beginnen, so dass die Aussicht bestand, schon zur Mittagszeit fertig zu sein und in den Schatten zu flüchten. Tatsächlich konnten Jule und Henrieke ihre Einzel recht schnell für sich verbuchen und Aileen musste sich geschlagen geben.
Der Plan mit der frühen Mittagspause ging jedoch nicht ganz auf, denn Caroline kam nicht nur der Temperaturen wegen ins Schwitzen (mittlerweile nahezu 36°C). Sie lieferte sich mit Ihrer Gegnerin Luzie einen harten 3,5 stündigen (!) Kampf, den sie leider letztendlich im Match-Tiebreak verlor. Nach der Erholungspause ging es weiter in die Doppel, von denen wir eines für uns gewinnen konnten. So stand es am Ende 3:3, aber nach Sätzen 8:6.
Wir durften also zum vierten Mal in dieser Saison mit einem Sieg nach Hause gehen!

Junis2 04072015
V.l.: Caroline, Aileen, Henrieke und Jule

Junis2 04072015 lisicki-kerber
Monster-Match: Caro "Lisicki"-Bühler & Luzie "Kerber"-Steinmetz (Altdorf)
 

Seite 3 von 7