tennis top2020

Spiel - Satz und Sieg gegen TSV Ehningen

KidsCup1 - TA TSV Ehningen 2; Ergebnis: 8:0
 
Einen souveränen Heimsieg haben die Knaben U12 1 gefeiert. Mit dabei Moritz Ewald, Robin und Fabian Ganser und Lars Stegemüller.
Es wurden alle Einzelspiele und die Doppel in zwei Sätzen gewonnen. Die Ehninger Mannschaft sicherte sich jedoch jede Menge Symathiepunkte durch Fair-Play und Freundlichkeit. Wir freuen uns noch auf viele spannende Matches der U12er Knaben.
 

Herren 30 1 - TC Gärtringen 1

Herren 30 1 -  TC Gärtringen 1              6:3

Mit dem zweiten Saisonsieg haben wir jetzt erst einmal die Tabellenspitze übernommen. Gärtringen war der erwartet schwere Gegner. Ein großer Pluspunkt war, dass wir insgesamt fünf Tiebreaks für uns entscheiden konnten, davon zwei Match-Tiebreaks. Unser nervenstarkes Team spielte mit Peter Schmid, Jochen Hämmerle, Sven Engemann, Klaus Ehrmann, Frank Gysau und Björn Wehling.

Herren 30 2

Herren 30 2 - TC Blau-Weiß Calw 1; 2:7

Die neu formierte zweite Mannschaft der Herren 30 konnte das erste Saisonspiel leider nicht für sich entscheiden. Markus Bühler holte in seinem ersten Verbandsspiel den einzigen Einzelpunkt. Den zweiten Punkt steuerten Peter Börgardts und Roland Traub im dritten Doppel bei. Ohne Siegchance waren an diesem Tag Joachim Stündel an 1 und Bert Welzel an 2. Auch Peter Welzel, der zweite Debütant, konnte nicht punkten.

Herren1 in Weissach-Flacht

TC Weissach-Flacht 1 - Herren 1; 3:6

 

Nachdem unsere Herren 1 den ersten Spieltag gegen den TSV Eltingen mit 3:6 verloren, musste vergangenen Sonntag unbedingt ein Sieg eingefahren werden.

Dieses Mal ging es gegen den TC Weissach-Flacht 1, und die Voraussetzungen sahen erstmal gar nicht so gut aus. Unsere Nummer 1 Philipp Köhler war gesundheitlich stark angeschlagen, stellte sich aber vorbildlich in den Dienst der Mannschaft und bestritt trotzdem sein Einzel, um ein Aufrücken der nachfolgenden Spieler zu vermeiden. Diese Strategie zahlte sich aus. In den Einzeln konnten Dominic Lepiorz, Sebastian Kierst, Marc Maurer und Florian Lepiorz die Punkte einfahren. David Motzer musste sich leider knapp in drei Sätzen geschlagen geben. So stand es nach den Einzeln 4:2 für unser Team. Zum Gesamtsieg musste jetzt mindestens eins der drei Doppel-Matches gewonnen werden. Bei Philipp reichten hierfür die Kräfte nicht mehr aus, und so kam unser Nachwuchsspieler Fabian Heldmeier zu seinem Debüt in der 1. Mannschaft und somit auch in der Bezirksliga.

 

Der Gesamtsieg hing jedoch lange am seidenen Faden, denn die beiden entscheidenden Doppel wurden jeweils erst im dritten Satz entschieden. Die Teams Dominic Lepiorz / Sebastian Kierst und Marc Maurer / Florian Lepiorz mussten dabei mehrere Match-Bälle abwehren, bevor sie den Spieltag mit 6:3 nach Hause brachten. So konnten unsere Jungs überglücklich die Heimreise antreten, auch wenn Trainer Frank Finkbeiner nach diesem nervenaufreibenden Abschluss ein paar graue Haare mehr haben dürfte ;-)

 

Der nächste Spieltag findet am Sonntag den 21.06.2009 gegen die TA Warmbronn 1 statt (Heimspiel). Zuschauer sind natürlich wie immer herzlich eingeladen.

Damen 50 1 in Hirschau

TA TSV Hirschau 1 - Damen 50 1; 0:8

Toller Auftakt für uns. Nach hart umkämpften Spielen konnte Renate auch ihr Einzel nach einem engen Match-Tie-Break gewinnen. Genauso spannend wurde es bei den Doppeln. Beide konnten wir auch im Match-Tie-Break gewinnen.
Anschließend konnten wir mit unseren sehr fairen Gegnerinnen in guter Stimmung an einem schön gedeckten Tisch, bei schmackhaftem gegrillten Fleisch, wunderbaren Salaten und leckerem Nachtisch diesen wunderschönen Tag ausklingen lassen.

Seite 8 von 9