tennis holzgerlingen verein

Bilder & Berichte

Endspiel der Herren Abteilungsmeisterschaften 2014

Bei herrlichem Herbstwetter, gepaart mit sommerlichen Temperaturen, wurde am vergangenen Sonntag (19.10.) noch das letzte Endspiel der Abteilungsmeisterschaften 2014 ausgetragen.
Hierbei ging es um den Titel in der Disziplin Herren. Bis in das Endspiel der Herren hatten sich dieses Jahr Dominic Lepiorz sowie Björn Wehling gespielt. Da Björn bereits bei den Herren 40 spielt, standen sich bei diesem Spiel sozusagen fast 2 Generationen gegenüber und somit ging Dominic als Favorit ins Rennen. Björn wollte es Dominic natürlich nicht zu einfach machen und legte mit angriffsfreudiger und engagierter Spielweise los und konnte gleich mit 2:0 in Führung gehen. Danach wendete sich dann jedoch "erwartungsgemäß" langsam das Blatt und Dominic kam immer besser ins Spiel. Somit wurde es für Björn immer schwieriger, Dominic Spiele abzuringen. Den ersten Matchpoint verwandelte Dominic dann nach rund 1 1/2 Stunden mit einem Ass zum 6:3 6:2 und ist somit der verdiente diesjährige Abteilungsmeister der Herren.

He AM2014
Herren: Dominic Lepiorz (re.) & Björn Wehling (li.)

Am Samstag, den 20. September wurden die Endspiele der Abteilungsmeisterschaften in den Klassen Herren 55, Damen und Herren 40 ausgetragen. Das Endspiel der Klasse Herren konnte leider aufgrund einer kurzfristigen Verhinderung eines Spielers nicht stattfinden und wird nachgeholt.

Um 13:00 Uhr starteten die Herren 55 ihr Endspiel. Auch dieses Jahr stand Bernd Gulde wieder im Endspiel und sein diesjähriger Endspielgegner war Gerald Szymanski. Im 1. Satz ließ Bernd Gerald keine Chance. Nach einer Regenpause kam dann Gerald besser ins Spiel und konnte Bernd etwas mehr herausfordern, jedoch behielt Bernd immer das Spiel im Griff. Am Ende konnte Bernd mit 6:0 und 6:2 erneut den Abteilungsmeisterschaftstitel 2014 gewinnen.

He55 AM2014
Herren 55: Bernd Gulde (re.) & Gerald Szymanski (li.)

Um 13:45 Uhr sollten dann die Damen sowie Herren 40 starten. Leider verursachte ein kurzer aber heftiger Regenschauer eine kurzfristige Überschwemmung der Plätze, sodass eine Regenunterbrechung von rund einer Stunde eingelegt werden musste, bis die Plätze 3 & 4 wieder bespielbar waren. Die gute Laune der Spieler sowie der zahlreich erschienenen Zuschauer konnte somit nur kurz auf die Probe gestellt werden.

Im Finale der Damen standen sich dieses Jahr Tina Welzel sowie Rita Göbel gegenüber. Somit kam es zu einem Duell zwischen einer routinierten Damen-40-Spielerin und einer Hobby-Damen-Spielerin. Beide boten ihr bestes Tennis und zeigten ihren Kampfgeist, sodass spannende Ballwechsel garantiert waren und dies wurde von den vielen Fans auch entsprechend honoriert. Tina kamen letztendlich ihre Routine und Erfahrenheit zugute, sodass sie am Ende mit 6:3 und 6:4 gewinnen konnte und den Abteilungsmeisterschaftstitel holte.

Da AM2014
Damen: Tina Welzel (re.) & Rita Göbel (li. )

Bei den Herren 40 standen sich wie im vergangenen Jahr Sven Engemann sowie Ralph Göbel gegenüber. Für Sven ging es um die Titelverteidigung, was Ralph natürlich nicht zulassen wollte. Ralph hatte den besseren Start ins Match und konnte schnell den ersten Satz klar für sich entscheiden. Wer jedoch Sven kennt, wusste dass noch nichts entschieden war. Sven kam besser ins Spiel, Ralph unterliefen einige leichte Fehler und plötzlich schien das Spiel zu kippen. Ralph konnte sich jedoch im Spiel halten und so ging es in den Tie-Break, welchen Ralph dann für sich entscheiden konnte und somit den Abteilungsmeisterschaftstitel wieder zurück holte.

He40 AM2014
Herren 40: Sven Engemann (re.) & Ralph Göbel (li.)

Ausschreibung

Hier gibt es mehr Info zu den

Abteilungsmeisterschaften der TA Holzgerlingen
5. Mai bis 20. September 2014

am-ausschreibung-verl